Antrag der SPD-Fraktion : Haushaltsansatz für Wegeunterhaltung 2020 um 100.000 € erhöhen.

Keine Kommentare
Unsere Radwege – Ihre Meinung Unter diesem Motto hat die SPD Nordhorn alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, Vorschläge zu machen, welche Radwege noch dringend saniert werden müssen. Es wurde eine Liste zusammen getragen, die eine weitere Bearbeitung erfordern. Das vom Rat verabschiedete Radverkehrskonzept sieht bereits Maßnahmen zur Verbesserung der Radwege vor. Diese wurden teilweise auch…

Auto teilen oder auf neudeutsch “CarSharing” – ein Antrag der SPD Fraktion

Keine Kommentare
Die Stadt beauftragt den VVV, ein Konzept für ein stationsbasiertes CarSharing- Angebot für Nordhorn zu entwickeln. Hierzu gehört auch die Akquisition von Fördermitteln. Als Anschubfinanzierung werden im Haushalt 2020 50.000 € bereitgestellt. Die Stadtverwaltung weist einige Parkplätze für die CarSharing-Fahrzeuge an besonders geeigneten Standorten aus. Begründung: Mehr für den Klimaschutz machen zu wollen, braucht keine…

Mitlaufende Straßenbeleuchtung. Was ist das nun wieder?

Keine Kommentare
Licht, wo und wann es Sinn macht. Darum hat die SPD Fraktion folgenden Antrag gestellt: Die Verwaltung wird beauftragt, die sogen. mitlaufende Straßenbeleuchtung an geeigneten Straßen und Wegen einzuführen. Hierfür wird dem VerkUmwA eine Liste vorgelegt, wo das möglich ist, verbunden mit einem Umsetzungsvorschlag für die nächsten 5 Jahre. Begründung: Mehr für den Klimaschutz machen…

SPD unterstützt die Brandlechter Initiative Dorfgemeinschaftshaus mit Antrag im SEA

Keine Kommentare
Thema: Dorfgemeinschaftshaus Brandlecht  Die Nordhorner SPD unterstützt das Vorhaben, der Initiative „Zukunft Brandlecht“, im Stadtteil Brandlecht ein Dorfgemeinschaftshaus errichten zu lassen. Im Herbst 2018 gründete sich die Initiative, nachdem bekannt wurde, dass die Gaststätte Staelberg im Ortskern abgerissen werden sollte. Seit diesem Abriss im Frühjahr 2019 gibt es für die Brandlechter Gemeinschaft keinen größeren Saal…

Silvia van den Berg als stellvertretende Bürgermeisterin und SPD-Ratsfrau verabschiedet

Keine Kommentare
Die langjährige SPD-Ratsfrau und stellvertretende Bürgermeisterin Silvia van den Berg hat der Nordhorner Rat am Donnerstag verabschiedet. Die 52-Jährige gibt wegen gesundheitlicher Probleme ihr Mandat auf. Sprecher aller Fraktionen würdigten ihr Wirken. in einem eigenen Statement hat Silvia in bewegenden Worten ihren Abschied begründet und zugleich mahnende Worte für den Erhalt der Demokratie auch auf…
Menü