Große Freude bei der SPD Nordhorn: Alte Weberei umfassend erneuert

In das Kulturzentrum wurden über 200.000 Euro investiert.

Das Kulturzentrum Alte Weberei an der Vechteaue in Nordhorn wurde 1999 eröffnet. In den vergangenen vier Jahren wurde das ehemalige Gebäude der Textilindustrie durch die Stadt Nordhorn umfassend erneuert. Durch gezielte Umbaumaßnahmen können die Räumlichkeiten nun noch effizienter genutzt werden.

Im Jahr 2017 wurden zunächst der Abstellraum hinter der Bühne, das Kassenhaus und die Veranstaltungstechnik in Angriff genommen. 2019 erfolgte der Austausch der Klimaanlage.

Im Jahr 2020 erfolgten vorrangig Maßnahmen im Hinblick auf die Barrierefreiheit. So wurden Türen und Sanitäranlagen optimiert, die Beschilderung erneuert und Behindertenparkplätze gepflastert.

Parallel dazu wurde ein neues Stuhllager geschaffen, die Schließanlage erneuert und der Tanzboden im Bewegungsraum erneuert.

2021 entstehen abschließend weitere Lagerräume, unter anderem für Stellwände.

Die Gesamtinvestitionskosten für alle Maßnahmen belaufen sich auf 222.600 Euro.

Foto und Text: (c) Stadt Nordhorn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü