Auf Einladung der IHK-Regionalausschusses stellten sich die Landratskandidaten Dr.Volker Pannen; Uwe Fietzek und Hanna Krabbe den Fragen der FFN-Regionalstudio-Osnabrück-Leiterin Neele Oetken.

Der neue Ausschussvorsitzende Thomas Kolde begrüßte die zahlreichen Gäste ( von der IHK den Geschäftsführer Marco Graf und die Geschäftsbereichleiterin Anke Schweda )

Frau Oetken bat nach einer Kurzvorstellung der Kandidaten jeweils um Kurzstatements zu aktuellen Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung im Landkreis; Ausbau der Mobilfunkversorgung, der Abfallwirtschaft oder der Perspektivplanung der Bauverwaltung .

Alle drei Kandidaten wussten durch zum Teil spassige oder emotional gefärbte Antworten zu überzeugen.

Abschließend hatten die Zuhörer die Möglichkeit, den einzelnen Kandidaten anonyme auf Bierdeckeln formulierte Fragen zu stellen.

Begleitet wurde Dr. Volker Pannen duch die SPD Vorstandsmitglieder Alide Broenink und Harry Brooksnieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü