Radwegesituation nach ALDI-Umbau-Plan an der Wietmarscher Str. unbefriedigend

Im Stadtentwicklungsausschuss vom 10.05.2021 soll entschieden werden:

111.Änderung des Flächennutzungsplans; Bebauungsplan Nr.162A „Sondergebiet Wietmarscher Straße“vorhabenbezogener Bebauungsplan gem.§12BauGB–  Entwurfsbeschluss und öffentliche Beteiligung

Die SPD-Fraktion wird eine detaillierte Darstellung der Zuwegesituation mit Darstellung der Fahrradwegebeziehungen einfordern und auf Grundlage dieser Daten weitere Anträge stellen.

siehe auch:

SPD Bericht aus den Ausschüssen: Änderung des Flächennutzungsplanes und vorhabenbezogener Bebauungs-plan Nr. 162 A „Sondergebiet Wietmarscher Straße“: Neubau/Umbau bestehender ALDI-Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü