SPD-Ratspolitiker verschaffen sich einen Überblick über den Baufortschritt Neubau Feuerwache

Die neue Feuerwache an der Denekamper Strasse nimmt Formen an. 5,7 Millionen Euro investiert die Stadt Nordhorn in die neue dritte Ortsfeuerwehr, um die Ausrückezeit im Einsatzfall im Süden und Westen der Stadt zu verbessern. Die Mitglieder des Stadtrates wurden durch unseren Bürgermeister Thomas Berling, Stadtbaurat Thimo Weitemeier, Stadtrandmeister Jörg Buse und den neuen Ortsbrandmeister Matthias Rode informiert. Der Zeit- und Kostenplan wird nach Vergabe von rund 85 % der ausgeschriebenen Gewerke eingehalten. In Zukunft soll die Ortsfeuerwehr Nordhorn Süd eine Stärke von 80 ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und Männern haben. Eine eigene Jugendfeuerwehr ist ebenfalls in Planung. Die SPD Fraktion freut sich auf die Fertigstellung und im Anschluss auf die umfassende dann folgende Modernisierung der Feuerwache Nordhorn Nord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü