SPD Nordhorn: Fraktionssitzung mit Gästen : Der KSB (Kreissportbund) stellt seine Studie zur Bewegungsfähigkeit von Drittklässlern vor

Ein Viertel der Drittklässler in der Grafschaft hat hinsichtlich der motorischen Fähigkeiten deutliche Defizite. Knapp ein Viertel der Drittklässler hat einen Body-Mass-Index (BMI), der über der Norm liegt. Alarmierend waren die Ergebnisse mit Blick auf die Schwimmfähigkeit: Diese ist bei 15 Prozent der Schüler nicht gegeben. Außerdem gibt es klare Schwächen des Halte- und Stützapparates sowie in der Beweglichkeit. Dies sind wichtige Ergebnisse einer groß angelegten Untersuchung von fast 1000 Grafschafter Drittklässlern, die der Kreissportbund (KSB) in Zusammenarbeit mit der Universität Münster und der „Pronova BKK“ aufgelegt hat.

Dr. Dennis Dreiskämper von der WWU Münster und Frank Spickmann vom KSB stellen die Untersuchungsergebnisse anhand einer Präsentation vor.

Die anschließende Fragerunde zeigt eine breite Fächerung von Möglichkeiten, inwieweit Politik und Verwaltung originär an einer positiven Veränderung mitwirken und auch steuern kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü