SPD im Betrieb: Tierpark Nordhorn – wie entwickelt sich der Nordhorner Zoo nach/mit Corona ?

Diese und weitere Fragen beantwortet der Tierparkleiter Dr. Nils Kramer bei einem vom Ratsmitglied Johanna Harland vorbereiteten Treffen im Nordhorner Tierpark.

„Muss sich der Nordhorner Zoo unter Corona-Bedingungen neu aufstellen ?“ wollte Ratsmitglied Harry Brooksnieder wissen.

„Können alle der fast 200 Mitarbeiter gehalten werden ?“ interessierte OV-Vorsitzende Petra Alferink.

Bei einem informativen Gang über das Zoo-Gelände informiert Dr.Nils Kramer fachkundig und sehr offen über die Probleme, die der Park seit Corona zu bewältigen hat.

Er hat sich klar als erfahrener Krisenmanager bewiesen und „seinen“ Park erfolgreich weiter aufgestellt. Mit allen Beteiligten ( Gesellschafter, Förderer, Sparkassenstiftung und Politik ) ist über verschiedene gezielte Förderungen gesprochen worden. In den nächsten Tagen wird es seitens der Politik entsprechende Beschlüsse geben.

Photos: (c) SPD-Nordhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü